Grundschule

Schnelle Eingewöhnung dank intensiver Betreuung

Um den Eintritt ist unsere Schule vorzubereiten, haben die Jungen und Mädchen die Möglichkeit, unseren Tagesablauf kennenzulernen. So kann die Vorbereitung bereits vor dem Eintritt in das Internat der Grundschule beginnen. Da die Kinder und Jugendlichen in so genannten kleinen Lebens- und Wohngemeinschaften mit acht bis zehn Schülern und jeweils zwei Pädagogen zusammenleben, ist eine intensive Begleitung vom ersten Tag an gewährleistet.

Leben und lernen in der Natur

Das Konzept des Internats Grundschule hat ebenso wie für alle weiteren Klassen Gültigkeit: Auf dem Gut Haubinda leben und lernen die Kinder und Jugendlichen inmitten von 90 Hektar Wiesen und Wäldern im Einklang mit der Natur, der nachhaltige Umgang mit Ressourcen spielt eine wesentliche Rolle im Schulalltag.

Gemeinsam den Schulalltag kennenlernen

Mit vorschulischen Fähigkeiten wie Lesen und Schreiben in die Grundschule des Internats einzutreten ist bei uns nicht erforderlich, denn die Kinder beginnen alle gemeinsam, den schulischen Alltag kennenzulernen. Eine Anmeldung schon vorzeitig mit einem persönlichen Besuch in der Grundschule des Internats zu verbinden, empfiehlt sich auf jeden Fall, um Eltern und dem Nachwuchs genügend Zeit für die Vorbereitung zu geben.

Ein Schulwechsel ist möglich

Selbstverständlich ist es auch möglich, dass Schüler von einer anderen Grundschule kommend, in das Internat wechseln. Auch nach der Grundschule des Internats haben die Jungen und Mädchen die Möglichkeit, bei uns zu verbleiben und die Regelschule Klasse 5 bis 8 anzuschließen.

Modernste Lern- und Lehrmethoden

Bis hin zur FOS-Klasse 13 können Kinder und Jugendliche hier ihren schulischen Werdegang gestalten. Im Internat der Grundschule wie auch für die älteren Jahrgänge wird ein ausgewogener Umgang mit den neuen Medien, Tablets und Co. gepflegt. Grundsätzlich variieren die Lernangebote und Lehrmethoden im Wechsel zwischen kognitivem und Erlebnislernen, kreativem, projektbezogenem und sozialem Lernen.

Warum gerade ins Internatsdorf Haubinda?

  • Entwicklung eines ökologischen Bewusstseins
  • Im Einklang mit der Natur
  • Landwirtschaft im Blickpunkt
  • Von der Grundschule bis zum Abitur
  • Berufliches Gymnasium mit Schwerpunkt Wirtschaft
oder

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne!

Uta Sill / Grundschulleitung

Erfahrungen

Stipendien zu vergeben

Wir möchten Talente fördern, besondere Begabungen verstärken und potentielle Schülerinnen und Schüler auf dem Weg in einen besonderen Schulabschluss begleiten. Sprechen Sie uns an, wir finden einen Weg und freuen uns, junge Menschen mit besonderen Talenten bei uns begrüßen zu können und diese zu begleiten.

Jetzt beraten lassen!