Dorfladen

Schüler-Markt-Haubinda „Das Schaufenster“

Naturkosmetik, Wurst, Marmelade, Honig, Gefilztes, Obst und Gemüse aus dem Gewächshaus: All diese Leckereien bieten die Schülerinnen und Schüler des Internatsdorfs Haubinda in ihrem eigenen Dorfladen, dem Schüler-Markt-Haubinda „Das Schaufenster“ an. 

Zu diesem Zweck wurde das ehemalige Feuerwehrhaus mit finanzieller Unterstützung der „Ich-kann-Was!“ Initiative und des Fördervereins der Hermann-Lietz-Schule Haubinda renoviert und mit selbst gebautem Inventar ausgestattet. Das gesamte Sortiment steht unter dem Prinzip der Nachhaltigkeit. Die Schülerinnen und Schüler waren von der Planung über das Renovieren bis hin zur Einrichtung in alle Arbeitsschritte eingebunden und betreiben ihren Laden nun mit großem Stolz.

In den Regalen finden die Gäste vieles von dem, was die Kinder und Jugendlichen in den Gilden herstellen und bisher ausschließlich zu Weihnachtsmarkt oder Schulfest zu sehen war: Vogelhäuschen, Strickwaren, Tassen und Becher aus der Töpferei, Blumen und Gemüse aus dem Gewächshaus, Apfelsaft aus eigener Ernte, frisches Gebäck aus dem Backhaus und vieles mehr.

Andererseits soll das „Schaufenster“ auch eine Einkaufsmöglichkeit für die Bewohner des Internatsdorfes darstellen. Dabei wird das Sortiment ganz nach dem Prinzip der Nachhaltigkeit zusammengestellt und beinhaltet unter anderem Getränke, Gebäck, Süßigkeiten, Schulkleidung oder auch Schulmaterialien.

Erfahrungen

Stipendien zu vergeben

Wir möchten Talente fördern, besondere Begabungen verstärken und potentielle Schülerinnen und Schüler auf dem Weg in einen besonderen Schulabschluss begleiten. Sprechen Sie uns an, wir finden einen Weg und freuen uns, junge Menschen mit besonderen Talenten bei uns begrüßen zu können und diese zu begleiten.

Jetzt beraten lassen!